Freitag, 25. Dezember 2009

20% der Bevölkerung verantwortlich für 40% der Straftaten

Der Anteil der palästinensischen Araber an der israelischen Bevölkerung beträgt rund 20%. 40% der schweren Straftaten, darunter Morde und andere Gewalttaten, schwere Diebstähle, gehen auf das Konto der "israelischen Araber".

Minister für innere Sicherheit Izchak Aronovitsch hat auf eine deutliche Zunahme der Waffenmenge hingewiesen, die in den arabischen kriminellen "Klans" gelagert werden. Der Minister hat der Polizeigeneralispekteur angewiesen, Massnahmen zur Eindämmung der Kriminalität im arabischen Milieu vorzubereiten.


Das Mnisterium plant weiter, hundettausende Schlagstöcke, Hunde, vorwiegend deutsche und belgische Schäferhunde, für Polizeibeamte einzukaufen, Polizeiposten auf belebten Strasse und Kreuzungen einzurichten, sowie Streifenfahrten zu intensivieren, um den Bürgern das verlorengegangene Sicherheitsgefühl zurückzugeben. Israel wurde in jüngster Vergangenheit von einer Welle beispielloser krimineller Gewalt erschüttert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen