Montag, 28. Dezember 2009

Aus dem Mid-Night-Randevouz ist nichts geworden

Zipi Livni hat das Angebot von Binjamin Netanijahu, der Regierungskoalition beizutreten vorerst abgelehnt. Anstelle etwaige wichtige Entscheidungen mittragen zu muessen hat sich Zipi Livni dazu entschieden, weiter von Netanijahu umgarnt zu werden. Es bleibt nur zu hoffen, dass sie in einer moeglichen nationalen Notsituation die Regierung – wie sie selbst versprach - aus der Opposition heraus unterstuetzt, anstelle ihr in den Ruecken zu fallen .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen