Sonntag, 27. Dezember 2009

Explosion in Beirut

Heute abend wurde Beirut von einer schweren Explosion erschüttert. Nach unterschiedlichen Quellen und unbestätigten Meldungen sind zwischen 3 und 5 Leibwächtern des HAMAS-Führers in Südlibanon Ali Barake beim Versuch umgekommen, einen an seinem Auto befestigten Sprengsatz zu entschärfen. Der Anschlag ereignete sich in Südbeirut, dem von den Schiiten und der Hisbolla dominierten Stadtteil Dahija. Das Bezirk wurde von der Hisbolla-Miliz hermetisch abgerigelt. Über die weiteren Einzelheiten des Anschlags herrscht Unklarheit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen