Sonntag, 20. Dezember 2009

Irans Hilfen an HAMAS: 250 Mio. $

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat sich im Interview an die ägyptische Zeitung "Al Ahram" über die Aktivitäten Irans beklagt, die den "innerpalästinensischen Dialog" sabotierten. Iran soll in jüngster Vergangenheit 250 Mio. $ auf die HAMAS-Konten überwiesen haben. Halbjährlich gingen Milionen an HAMAS, die Terrorgruppe "lebe" auf Kosten Irans.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen