Dienstag, 29. Dezember 2009

Russland braucht Israels Schlag gegen den Iran

Mit dieser Behauptung ist Vladimir Schirinovski, Vorsitzender der “liberal-demokratischen Partei Russlanda” in der russischen Duma hervorgetreten. Das ist unbestritten, denn dies wuerde die Oelpreise explodieren lassen. Man darf vermuten, dass sich Russland moeglichen Sanktionen gegen den Iran durch ein Veto nicht widersetzten wuerde. Schwieriger ist das Verhalten Chinas vorherzusagen, dem Grossimporteur vom iranischen Gaz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen