Freitag, 8. Januar 2010

Die USA bestätigen Vorbereitungen auf einen Schlag gegen den Iran

Adm. Michael Mullen, der Vorsitzende des "Vereinten Generalstabs", Joint Chiefs of Staff, des höchsten US-Militärgremium, erklärte heute, das die USA unmittelbare Vorbereitungen auf einen Militärschlag gegen den Iran eingeleitet haben. Man wolle keine Konfrontaion mit dem Iran und tue alles, damit der Konflikt innerhalb des diplomatischen Rahmens bleibe, müsse aber auf alles vorbereitet sein. Mullen gestand "gewisse Schwierigkeiten" bei der Operationsplanung, da das Land bereits in zwei weitere Konflikte involviert sei. Darüberhinaus werden keine Bodentruppen in den Iran gesandt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen