Sonntag, 31. Januar 2010

Die USA warnen vor Krieg in Libanon

Der hochrangige Vertreter des US-Aussenministeriums Jef Feltman hat gegenueber der Zeitung Al Hayat erklaert, dass der andauernde Zufluss an Munition und Waffen an die Hisbollah einen Krieg mit Israel provozieren koennte. Gleichzeitig fuegte er hinzu, dass das US-Aussenministerium keinerlei Informationen ueber einen bevorstehenden israelischen Angriff habe. Dennoch sei er ueber die Ausmasse des Waffenschmuggels an die Terrororganisation in Libanon - ein permanenter Bruch der UN-Resolution 1701- und die Art der Waffen , ueber die sie verfuege, sehr besorgt.
Nach den wiederholten Warnungen israleischer Militaers ist zum zweiten mal von einer offiziellen amerikanischen Stelle auf die Moeglicheit einer Gewalteskalation zwischen Israel und Libanon hingewiesen worden. Gestern hatte der nationale Sicherheitsberater General James Jones vor einem eventuellen “Praeventivschlag” der HAMAS und Hisbollah gegen Israel gewarnt. Vor der Hauptauseinandersetzung mit dem Iran ist es fuer Israel ueberlebenswichtig, die schwellenden Gefahren an seiner Nord und Suedgrenze zu neutralisieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen