Samstag, 23. Januar 2010

HAMAS: "Widerstand gegen die Besatzung geht weiter"

Nach seinem Treffen mit dem Gesinnungsgenossen Scheich Nasralla hat der Anführer der HAMAS Haled Maschal eine Fortsetzung des Kampfes gegen die "Besatzung" angekündigt und jede Anerkennung Israels ausgeschlossen. Betreffend Gilad Schalit sagte der Terror-Häuptling, dass der "Israeli nur dann nach Hause kommt, wenn alle Widerstandskämpfer [gemeint sind an die 1000 Schwerstverbrecher und Terroristen in den israelischen Gefängnissen] freigelassen werden. "

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen