Freitag, 12. Februar 2010

Zwei Terroristen liquidiert

Beim Versuch auf dem Weg der israelischen Patrouille entlang der Grenze zu Gaza eine Sprengfalle zu legen wurden zwei bewaffnete Kämpfer der HAMAS im Gefecht erschossen, weitere zwei konnten ins innere des Gaza-Streifens fliehen. Gestern wurde ein "Raketen-Kommando" bei Versuch angegriffen, eine Rakete in Richtung Israel abzuschiessen, ein Terrorist kam ums Leben. In letzter Zeit hat die Zahl der versuchten Entführungen israelischer Soldaten an der Grenze zu Gaza deutlich zugenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen