Donnerstag, 18. März 2010

Australiens Freundschaft mit Israel unverändert

Der australische Aussenminister Stephen Smith erklärte, dass die Freundschaft seines Landes mit Israel erhalten bleibt, ungeachtet der Ereignisse der letzten Wochen. Das meldet die israelische Tageszeitung "Israel Ha'Jom". Unter den "Ereignissen der letzten Wochen" meinte Smtih die Liquidation des HAMAS-Terroristen Mabhuh in Dubai, die Mossad unterstellt wird, und den jüngsten Skandal um die Verurteilung des Bauens in der Hauptstadt seitens der Hussein-Administration. (Foto: Smith)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen