Donnerstag, 1. April 2010

“Stellvertreterkrieg” zwischen USA und Israel in Kaschmir

Als Antwort auf die massiven Waffenlieferungen der USA an Pakistan hat Indien in Israel high-tech-Waffen, hauptsaechlich Aufklaerungs- und Kampfdrohnen, im Wert von mehreren hundert Mio. $ bestellt. Zu diesem Zweck hielt sich Ende letzten Jahres eine hochrangige indische Delegation in Israel auf. Nach Einzschaetzungen von Experten ist Indien besorgt ueber die Bewaffnung der pakistanischen Armee mit den US-Drohnen Predator, die von der US-Armee u. a. in Afganistan eingesetzt werden. Die Drohnen der Modelle Eitan, Heron und Harpy des israelischen Konzerns “Taasiya Avirit” [dt.: Luftfahrtindustrie] sollen demnaechst von Indien an der vordersten Front in der umkaempften Kaschmir-Region eingesetzt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen