Sonntag, 11. April 2010

ThyssenKrupp verkauft eine der Werften an die Saudis

Der deutsche Konzern ThyssenKrupp teilte heute mit, dass ThyssenKrupp Marine Systems eine ihrer Werften, Blom & Voss, zu 80% an den saudischen Konzern Abu Dhabi MAR verkauft hat. The Jerusalem Post erinnert daran, dass auf den Werften des Konzerns auch die nach Israel exportierten strategischen Dolphin-U-Boote gebaut werden. Bezueglich des Verkaufs des Werks an die Israel so wohlgesonnenen Scheichs versicherten die Vertreter des israelischen Verteidigungsministeriums, dass Israel dadurch keine Aufdeckung geheimer Technologien drohe, weil die deutschen Schiffbauer nur das Grundgeruest lieferten und die gesamte elektronische Bestueckung vor Ort in Israrel erfolge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen