Dienstag, 4. Mai 2010

Frankreich, Frankreich

In der groessten islamischen Exklave Eurabiens, in Frankreich, werden gewaltsame Uebergriffe auf Juden immer mehr zum Alltag. Israelische Medien berichten ueber den Angriff auf einen 80-jaehrigen behinderten Juden nahe der Synagoge der Stadt Nimes im Sueden Frankreichs, danach beschmierten die Barbaren die Synagoge mit den antisemitischen Graffiti. Ende letzter Woche wurde ein religioeser Jude angegriffen und schwer verletzt. Frankreich “beheimatet” die groesste europaeische juedische Gemeinde mit rund 500.000 Mitgliedern, daruebrhinaus leben in der Republik 6. Mio. Muslime aus dem asiatischen und nordafrikanischen Raum.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen