Sonntag, 13. Juni 2010

Israel fordert Entschuldigung von der türkischen Regierung

Israel hat den kreativen türkischen Deal "ihr entschuldigt euch, also erklärt euch selbst für schudlig, und wir machen [vielleicht] Friede Freude Eierkuchen" wie erwartet abgelenht. Der stellv. Aussenminister Dani Ayalon sagte im Interview an den Nachrichtensender CNN: "Nicht Israel soll sich entschudligen - die Türkei muss die volle Verantwortung für die Organisation der Provokation [mit der Hamas-Hilfsflotte] übernehmen und sich vor Israel entschuldigen." Es ist auch unlogisch, einerseits auf einer Untersuchung zu bestehen, aber gleichzeitig von der Gegenseite eine Entschuldigung zu verlangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen