Sonntag, 27. Juni 2010

Libanon storniert Flottille

Der israelische Armeerundfunk Galej ZAHAL hat soebenen gemeldet, dass Libanon die Entsendung seiner geplanten "Friedensflottille" zu den Kuesten Gazas abgesagt hat. Die Entscheidung sei aufgrund des Drucks westlicher Staaten, vor allem Frankreichs, Grossbritanniens und der USA, gefallen. Israel hatte im Vorfeld detaillierte Angaben zu den Organisatoren der Flotte veroeffentlicht und darauf hingewiesen, dass es sich um feindliche Schiffe handeln wuerde. Wie Galej ZAHAL weiter meldet, wird auch die iranische Flottille "vorerst" nicht ablegen.

Kommentare:

  1. Libanon das schönste Land der Welt

    AntwortenLöschen
  2. schalom ,wie ich schon dietage schrieb,wird der libanon kein risiko
    mit einer flotte eingehen. Karl

    AntwortenLöschen