Mittwoch, 28. Juli 2010

Gegendemo zur "Parade des Stolzes" genehmigt

Aktivisten der ausserparlamentarischen Front "Unser Erez Israel" Itamar Ben-Gvir und Baruch Marzel konnten der Polizei die Erlaubnis zur Durchfuehrung einer Gegendemo waehrend der "Parade des Stolzes" in Jerusalem abringen. In dieser Veranstaltung in der juedischen Hauptstadt zeigen Mitglieder "sexualler Minderheiten" morgen ihren Stolz auf diese Tatsache. Marzel, Ben-Gvir und alle sonstigen Buerger, die darin keinen Grund zum Stolz sehen, den man in der Stadt des Tempels oeffentlich und offensiv austragen muss, werden unter dem Motto "Gegen die Parade der Widerlichkeit" und "Wir haben euch satt, Abschaum!" auftreten, berichtet Arutz 7. Den Gegendemonstranten wurde der Pariser Platz als Versammlungsort zugewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen