Donnerstag, 8. Juli 2010

Iran erhoeht Benzinpreise

Der Leiter der iranischen Verwaltung der Treibstoffressourcen Sardar Robanjan hat bekanntgegeben, dass die staatliche Subventionen der Benzin- und Dieselpreise in der zweiten Jahreshaelfte auf 50%  sinken werden, was eine drastische Erhoehung der letzten fuer die Bevoelkerung nach sich ziehen werde, meldet die Agentur ISNA. Die iranische Regierung plane, in den naechsten 5 Jahren die Treibstoffsubventionen gaenzlich zu streichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen