Donnerstag, 15. Juli 2010

Lieberman dankt Sulejman

Aussenminister Avigdor Lieberman hat heute ein Telephonat mit den ägyptischen Geheimdienstchef Omar Sulejman geführt und sich darin für dessen Vermittlung zur Vermeidung des Konflikts der israelischen Küstenwache mit dem libyschen Islamisten-Frachter Amalthea bedankt. Lieberman unterstrich, dass aufgrund der Zusammenarbeit zwischen Israel und Ägpten die drohende Krise um den Frachter abgewendet werden konnte. Er informierte Sulejman über die gegenwärtige israelische Gaza-Politik und vereinbarte ein Treffen im Rahmen dessen künftigen Besuchs in Israel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen