Sonntag, 11. Juli 2010

Woechentliche Antizaun-Demo nahe Beit Jala

Etwa 30 gewalttaetige Araber, inspiriert und unterstuetzt durch israelische Links-Chaoten und Anarchisten haben heute, wie, im uebrigen, jede Woche, eine Antizaun-Demonstration veranstaltet, diesmal am Abschnitt nahe Beit Jala, vor der suedlichen Stadtgrenze Jerusalems, meldet Arutz 7. Im Laufe der "Demo" bewarfen deren Teilnehmer israelische Polizisten und Grenzpolizisten (MAGAV), die die Baustelle sicherten, mit Steinen. Die Polizei ging darauf hin mit Traenengas und Schockgranaten gegen die Menge vor. Das Gebiet rund um die Baustelle wurde zur militaerische Sperrzone erklaert. Ueber Verletzten auf beiden Seiten liegen keine Berichte vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen