Dienstag, 24. August 2010

IAEO-Generaldirektor besucht Israel

Der neue Generaldirektor der IAEO Yukiya Amano ist in Israel zu einem offiziellen Besuch eingetroffen, meldet walla. Es ist sein erster Besuch in Israel in der neuen Eigenschaft seit Amtsantritt am 1. Dezember 2009. Es sind Treffen u. a. mit dem Präsidenten Peres und dem Geheimdienst-Aufsichtsminister Dan Meridor geplant.  Sein Vorgänger, der Ägypter Mohammed el-Baradei, hatte Israel in den 12 Jahren Dienstzeit nur einmal einen offiziellen Besuch abgestattet - Amano besucht das Land aber schon ein knappes Jahr nach Amtsantritt. Israelische Beobachter werten dies als Zeichen der besonderen Zuneigung Amanos gegenüber Israel und erhoffen sich Verbesserungen in den Beziehungen Israels zur Organisation. A. u. S. steht der Besuch Amanos unweigerlich im Zusammenhang mit der sich verschärfenden Situation um das iranische Atomwaffenprogramm. Eventuell wird Amano Israel die neuesten Daten, die der IAEO dazu vorliegen, präsentieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen