Sonntag, 29. August 2010

Netanjahu: Moratorium laeuft puenktlich ab

In der woechentlichen Kabinettssitzung am Sonntag hat PM Benjamin Netanjahu erklaert, dass sich an der Entscheidung, den zivilen Bau fuer Juden in ganz Juda und Samaria ["Westjordanland"] nach dem Ende des Moratoriums Ende September fortzusetzen, nichts geaendert hat. Die Idee des Geheimdienstministers Dan Meridor, das Moratorium selektiv, fuer vereinzelte Ortschaften, zu verlaengern, nannte Netanjahu dessen "persoenliche Idee". Damit hat der israelische Premier die entsprechenden Medienberichte der letzten Tage zurueckgewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen