Mittwoch, 4. August 2010

Terrorist nahe Chan Yunes liquidiert

Am fruehen Morgen hat die Zahal-Luftwaffe eine Terror-Einheit im suedlichen Gazastreifen in der Umgebung von Chan Yunes beschossen. Das meldet die palaestinensische Nachrichtenagentur Maan. Es handelte sich um die Vereitelung des erneuten Raketenangriffs aus Gaza. Ein Terrorist der marginalen, der Fath nahestehenden Terrorgruppe "Humat al Aksa" wurde getoetet, drei weitere wurden verletzt. Seit der Liquidierung des Qassam-Raketen-Bastlers al Batran [Abu Bilal] schwoert die Hamas, die Angriffe auf Israel noch weiter zu intensivieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen