Samstag, 7. August 2010

Zahal warnt vor Entführungen in Juda und Samaria

Die Zahal hat die Bürgermeister der Städte in Juda und Samaria vor Entführungen israelischer Bürger in diesen Gebieten durch die Hamas gewarnt, meldet die ha'Aretz. Im Brief an den Rat der Gemeinden in Juda und Samaria informiert der zuständige Gen. Alon Nitzan darüber, dass die Hamas-Führung in Damaskus von ihren Terrozellen in Juda und Samaria gefordert hat, Entführungen israelischer Bürger vorzubereiten. Die Bedrohung ist konkret und fusst auf den aktuellen Aufklärungsdaten und den Angaben festgenommener Terroristen. Vor allem wird vor Fahrten auf den Landstrassen Judas und Samarias nach Einbruch der Dunkelheit per Anhalter abgeraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen