Freitag, 24. September 2010

Arbeiten am Erdgasfeld Tamar begonnen

Der US-Amerikanische Erdöl- und Erdgasförderkonzern Nobеl Energy hat heute den Beginn der Arbeiten am Erdgasfeld "Tamar" im östlichen Mittelmeer vor der Küste Israels angekündigt. Nach den letzten Schätzungen der Geologen enthält das Gasfeld ca. 238 Milliarden m³ Naturgas. Mit 36% ist Nobеl Energy der grösste Anteilseigner am Feld, der Rest wird unter den israelischen Energiekonzernen gemäss ihrem Beitrag an den Förderkosten aufgeteilt, darunter Isramco mit  28.8%, Delek Kiduhim und Avner mit jeweils 15,6%, berichtet das israelische Wirtschaftsportal globes. Nach Angaben des Konzernkonsortiums soll im letzten Quartal von 2012 der Aufbau der Förderplattform abgeschlossen und mit der Gasförderung begonnen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen