Montag, 6. September 2010

Bevoelkerungsdaten fuer 5770

Das israelische Zentralamt fuer Statistik hat am Vorabend von Rosch Ha'Schana die Ergebnisse der letzten Bevoelkerungsschaetzung [Ivrit] fuer das Jahr 5770 bekanntgegeben. Die Bevoelkerung Israels betraegt 7645000, der jaehrliche Bevoelkerungszuwachs bleibt  in den letzten sieben Jahren mit ca. 1,8 % stabil. Die Bevoelkerung waechst dank positiver Wanderungsbilanz und hohem Bevoelkerungszuwachs im arabischen und juedisch-orthodoxen Sektor.
5770900 oder 75,5% sind Juden, 1559100 oder 20,3% Araber , 315500 oder 4% sind konfessionslos, meist nichtjuedische Familienangehoerige der Neueinwanderer aus den GUS-Staaten. Israels Bevoelkerung ist gemessen an den Massstaeben der westlichen Laender relativ jung, ca. 28% sind im Alter zwischen 0 und 14 [Durchschnitt in den westlichen Laendern laut Bericht: 17%], 10% sind aelter als 65.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen