Sonntag, 26. September 2010

Der Pate der israelischen Wirtschaft wieder ganz vorn

Der Generaldirektor der israelischen Notenbank Prof. Stanley Fisher befindet sich im Ranking des Wirtschaftsmagazins Global Finance unter den 10 einflussreichsten Bankvorstaenden der Welt. Im jaehrlichen Ranking wurde die Arbeit der Zentralbanken in 30 Laendern nach solchen Kriterien, wie Wirtschaftswachstum, Inflationsrate, Leitzinspolitik und Waehrungsreserven untersucht und es wurden 6 Gruppen (A-F) gebildet. Fisher fand sich in der A-Gruppe wieder, zusammen mit seinen Kollegen von der EZB, der Tuerkei, der australischen Reservebank und der suedkoreanischen Zentralbank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen