Samstag, 18. September 2010

Hisbollah übt Raketenabschuss im Iran

Einheiten der Hisbollah haben auf iranischen Truppenübungsplätzen den Abschuss der neuen iranischen Boden-Boden-Rakete Fateh-110 geübt, berichtet die kuwaitische Zeitung al-Rai. Über die erfolgreiche Testserie der Rakete hatten die iranischen Medien erstmals am 25. August berichtet. Danach hatte das "Korps der Garden der islamischen Revolution" seine Verbündeten aus Südlibanon eingeladen, um den Einsatz der Rakete zu üben. Nach dem die Raketeningenieure der Hisbollah bewiesen hatten, dass die die Technik beherrschen, kehrten sie nach Libanon zurück. Die Datenbank der Hisbollah mit den Zielen auf israelischem Gebiet wurde mit iranischer Hilfe um mehrere israelische Elektrizitätswerke ergänzt, fügt die Zeitung hinzu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen