Sonntag, 26. September 2010

Israel und Zypern "teilen" das Mittelmeer

Nach einer mehrjaehrigen Verhandlungsphase haben Israel und Zypern eine Vereinbarung ueber die Grenzziehung im Mittelmeer unterschrieben mit dem Ziel, Klarheit und Rechtssicherheit in Bezug auf die bereits entdeckten und noch vermuteten Naturschaetze zu schaffen. In den naechsten Wochen tritt das Gesetz ueber "kommerzielle Gewaesser" in Israel in Kraft. Nach den juengsten Entdeckungen der Erdgasfelder, unter ihnen  "Tamar", im oestlichen Mittelmeer durch israelische Geologen, wurden die Bemuehungen um die einvernehmliche voelkerrechtliche Regelung intensiviert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen