Sonntag, 26. September 2010

Moersergranate nahe Dizengoff-Zentrum

An einer Bushaltestelle in unmittelbarer Naehe zum tel aviver Dizengoff-Zentrum wurde eine Mörsergranate entdeckt. Sie war in einer Einkaufstasche versteckt. Sprengstoffexperten der Polizei waren umgehend vor Ort, untersuchten den Fund und nahmen das Geschoss zur kontrollierten Sprengung mit. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Naehere Hintergruende sind entweder nicht bekannt oder zur Veroeffentlichung bislang  nicht freigegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen