Sonntag, 3. Oktober 2010

Kommunen drohen mit Streik

Die gesamtisraelische Gemeinderat [vergleichbar mit dem deutschen Städtetag] hat einen Generalstreik angekündigt, der am 5. Oktober beginnen soll, berichet Walla unter Berufung auf eigene Quellen in den Kommunalverwaltungen. Damit wollen die Städte gegen Budgetkürzungen des Finanzministeriums protestieren, die Streitsumme betrage 800. Mio. Schekel. Der Rat beklagt sich darüber, dass das Finanzministerium nicht nur seine Forderungen ignoriere und den Bedarf der Kommunen missachte, sondern überhaupt keine Verhandlungen führen möchte. Welche Bereiche des Städtelebens betroffen sein werden, ist im Moment noch unklar, doch aus früherer Erfahrung weiss man, dass "Generalstreik" meistens dahingammelnde Müllberge, geschlossene Kommunalverwaltungen und streikende Politessen bedeutet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen