Sonntag, 17. Oktober 2010

Luftwaffe zerstoert Hamas-Trainingslager

Die Luftwaffe hat ein Trainingslager der Hamas westlich der Gaza-Stadt bombardiert. Nach Angaben des Armeepressedienstes wurde eine Qassam-Einheit bei der Vorbereitung des Raketenabschusses in Richtung Israel getroffen. Der PA-Nachrichtenagentur Maan zufolge kamen nach neuesten Angaben zwei Terroristen ums Leben vier weitere wurden verletzt. In Armeekreisen verzeichnet man eine deutliche Intensivierung der Angriffe aus dem Gaza-Streifen. Im vergangenen Monat wurden 16 Qassam-Raketen und 23 Moersergranaten abgefeuert sowie 30 Anschlaege auf die israelischen Grenzposten entlang der Grenze veruebt. Im August landeten in Israel 14 Raketen und 17 Moersergeschosse.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen