Sonntag, 31. Oktober 2010

Moslehi besucht Damaskus

Am Samstagabend traf der iranische Gheimdienstminister Heidar Moslehi in Damaskus ein. Dort traf er den syrischen Diktator Baschar Assad, berichtet Arutz 7 unter Berufung auf das iranische Staatsfernsehen. Ziel des Besuchs Moslehis, dessen Ministerium für die Koordination der iranischen Satelliten Hisbollah und Hamas zuständig ist, ist die Abstimmung des Vorgehens gegen Israel mit dem Hauptbündnispartner Syrien. Nähere Einzelheiten sind bislang nicht bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen