Montag, 18. Oktober 2010

USA werfen China Beteiligung am iranischen Atom- und Raketenprogramm vor

Eine Delegation des US State Department hat bei ihrem Besuch in China die Regierung des Landes aufgefordert, ihre Unterstuetzung des iranischen Atomwaffenprogramms einzustellen. Wie The Washington Post berichtet, beteiligen sich  mehrere chinesische Firmen trotz Sanktionen und mit stillschweigendem Einverstaendnis der chinesischen Regierung an der Umsetzung des iranischen Atomprogramms und der Modernisierung bestehender Raketensysteme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen