Donnerstag, 11. November 2010

Anschlaege auf Grenzpatrouillen

Aktivisten des Terrorkonkurrenten der Hamas im Gazastreifen "Islamischer Dschihad" haben gestern Abend zwei Sprengsaetzte entlang der Grenzanlage zum Gazastreifen gegenueber dem Grenzuebergang Kissufim gezuendet. In der Regel werden auf diese Weise Entfuehrungen israelischer Soldaten vorbereitet, die sich auf einer Patrouillenfahrt befinden. Es wurde niemand verletzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen