Shahriari war ausserdem die "Nr. 1" des iranischen Atomprogramms in Sachen Abwehr von Cyber-Angriffen und  federfuehrend bei der Bekaempfung des Computervirus Stuxnet.