Montag, 15. November 2010

Mehr Geld fuer Soldaten

MK und ex-Verteidigungsminister Amir Perez [Avoda] reichte zur Eroerterung im Kabinett eine Gesetzesinitiative ein, wonach Wehrpflichtige im Laufe des letzten Drittels ihrer Dienstzeit eine monatliche Hilfe in Hoehe von 3500 Schekel [Soldaten der Kampftruppen], bzw. 3000 [Hilfs- und Ingenieurstruppen] und 2500 [sonstige Wehrpflichtige] erhlaten werden. Gegenwaertig betraegt die "Verguetung" der wehrpflichtigen Soldaten Einheit wenige hundert Schekel. Die Finanzierung dieser doch sehr signifikanten Erhoehung duerfte der Hauptstreitpunkt sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen