Sonntag, 26. Dezember 2010

Abbas: Palastinenserstaat wird von Israelis "gesaeubert" sein

"Auf dem Territorium des kuenftigen Palaestinenserstaates wird es keinen einzigen Israeli geben", erklaerte der PA- und Fath-Anfuehrer Mahmud Abbas, dessen Staat "friedlich Seite an Seite mit Israel koexistieren" soll, am Freitag in Ramallah, berichtet die PA-Nachrichtenagentur Maan. Entlang der Grenzen eines kuenftigen palaestinensischen Staatsgebildes werde seine Administration keinen Israeli dulden: "Wir sind bereit, auf der Grundlage der internationalen Abkommen, der Road Map, in den Grenzen von 67 einen Staat zu bilden. Sobald der Staat aber ausgerufen ist, wird er von den Israelis vollstaendig bereinigt sein", so Abbas woertlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen