Mittwoch, 22. Dezember 2010

FOCUS fälscht Agenturmeldung

Im Vorspann zum Artikel "Kampagne gegen internationale Anerkennung Palästinas" hat die Redaktion der Online-Ausgabe des "Fakten-Magazins"  Focus die israelische Regierung in Tel Aviv platziert. Diese Unwahrheit, und weniger der Rest des typischen tendentiösen Artikels hat uns veranlasst, von der Redaktion dieses Mediums eine Richtigstellung zu verlangen. In der Antwort hiess es: "Eine klassische Leserbrief-Rubrik führen wir nicht, aber Sie können sich über die Kommentarfunktion unter unseren Online-Artikeln an einer Diskussion beteiligen."
Mit dieser Antwort waren wir nicht einverstanden und haben uns an die Nachrichtenagentur AFP mit der Bitte gewandt, uns die AFP-Originalmeldung zur Verfügung zu stellen, auf die sich Focus beruft. AFP hat dankenswerterweise prompt reagiert und uns wie folgt geantwortet: "[...] anbei die gewünschte Originalmeldung aus dem deutschen Dienst der AFP. Wie Sie sehen, hat FOCUS ONLINE einen Vorspann fabriziert, in dem die unkorrekte Formulierung "Regierung in Tel Aviv" enthalten ist. Im AFP-Text selber findet sich diese Formulierung nicht. [...]"
Erst darafhin haben sich die Systemlinge dazu durchgerungen, den Vorspann umzuschreiben. Zuvor hiess es: "Mit einer „Kampagne zur allgemeinen Verteidigung“ („Haaretz“) kämpft Israel gegen die internationale Anerkennung Palästinas. Die Regierung in Tel Aviv soll ihre Vertreter im Ausland angewiesen haben, sich dem palästinensischen Werben um die Anerkennung ihres Staates in den Weg zu stellen."
Und jetz ist zu lesen:

"Israel will offenbar die internationale Anerkennung des einseitig ausgerufenen Palästinenserstaates unterbinden. Laut einem Bericht der Zeitung „Haaretz“ soll die israelische Regierung ihre Vertreter im Ausland angewiesen haben, sich dem palästinensischen Werben um die Anerkennung ihres Staates in den Weg zu stellen." Anscheinend scheut sich das "Fakten-Magazin" nach wie vor, seinen Lesern zu offenbaren, wo sich die israelische Regierung befindet. [Zum fraglichen Artikel; Hervorhebungen von uns; die Screenshots können durch Draufklicken vergrössert werden.]

Kommentare:

  1. Ja und? Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was für einen Unterschied das machen soll?! Die Regierung in Jerusalem (warum eingentlich Tel Aviv...) ist doch schließlich der Repräsentant Israels oder nicht?

    AntwortenLöschen
  2. @ Anonym: Die Nichterwähnung der Tatsache, daß die Israelische Regierung ihren Sitz in Jerusalem hat, ist ein Kniefall vor der PLO, Fatah und Hamas seitens des Focus.
    Die "Palästinenser" besser gesagt, Araber in Israel, beanspruchen fälschlicherweise Jersualem als ihre Hauptstadt.

    AntwortenLöschen