Mittwoch, 15. Dezember 2010

Terroranschlag im Iran

Bei einem Selbstmordattentat nahe der schiitischen Imam-Hussein-Moschee in der iranischen Stadt Tschabahar [Chabahar] sind nach den letzten Angaben mindestens 38 Menschen getöten worden, 50 weitere wurden verletzt.  Zum Terroranschlag in der iranischen Unruheprovinz Sistan-Balutschistan hat sich inzwischen die sunnitische Terrorvereinigung Dschundallah bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen