Dienstag, 11. Januar 2011

Israel kauft sechs Löschflugzeuge für die Elad-Staffel

Elad Riven
Der kanadische Verteidigungsminister Peter Gordon MacKay ist in Israel zu Besuch, er traf gestern seinen Amtskollegen Barak und PM Netanjahu. Barak und MacKay unterzeichneten ein Memorandum über den Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit und Verteidigung. Arutz 7 zufolge wird Israel in Canada sechs Löschflugzeuge kaufen, MacKay und Netanjahu hatten gestern u. a. auch die Details des Kaufvertrags besprochen. 
Die Stafel wird nach dem jüngsten Todesopfer des Brandkatastrophe im Karmel-Gebirge, dem freiwilligen Helfer Elad Riven (16) Elad-Staffel genannt. Bei der Gedenkzeremonie zu Ehren Elads wandte sich PM Netanjahu an die trauernden Eltern mit den Worten: "Wir verbeugen uns vor Ihnen und dem wunderbaren Sohn, den sie grossgezogen haben. Man kann nicht immer über einen Jungen, der im Alter von 16 Jahren weggenommen wird, sagen, dass er uns ein Erbe hinterlassen hat. Aber wir können das über Elad sagen - das Erbe einer grenzenlosen Treue zum Volk und Land, das Erbe der Reinheit des Herzens und des schlichten Heldentums. Elad stieg als Held in den Himmel, und aus dem Himmel werden die Piloten der Elad-Staffel helfen, Leben zu retten, wie es Elad getan hatte."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen