Dienstag, 18. Januar 2011

Letzte Aliyah-Welle aus Aethiopien

MK Danon, Olim [Arutz 7]
Israel hat mit der Aufnahme der letzten grossen Gruppe aethiopischer Juden des Stammes Falasch-Mura begonnen. Gestern ist ein Sonderflug der Jewish Agency mit 174 "Falaschim" gelandet, empfangen vom Vorsitzenden des Knessetausschusses fuer Aliyah und Integration Dani Danon [Likud].
Heute im Laufe des Tages wird ein weiteres Flugzeug der Ethiopian Airlines mit 175 Olim erwartet. Im Sammallager in Gonder, Aethiopien, warten 7.846 Menschen auf die Einreise nach Israel. Nach ihrer Aufnahme waere die aethiopische Aliyah beendet, eine Einwanderung aus diesem Land wird dann nur in Einzelfaellen moeglich sein. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen