Donnerstag, 20. Januar 2011

Ueberraschung aus London

Der PA-Nachrichtenagentur Maan zufolge wird Grossbritannien den Resolutionsentwurf der PA, der UN-Sicherheitsrat solle die juedische Bautaetigkeit in Juda-Samaria verurteilen, nicht unterstuetzen. Dies erklaerte der GB-Gesandte in Nahost Alistair Burt. "Die Verurteilung Israels ist keine so dringende Frage, um scharfe Aeusserungen zu taetigen und [sein] Land bevorzugt gegenwaertig eine gemaessigte Position in dieser Frage. [...] Wir unterstuetzen nach wie vor die Position, dass Israel und die Palaestinenser ueber alles direkt verhandeln sollen", so Burt. Zuvor hatten die USA ihre ablehnende Haltung zu dieser Aktion geaeussert, Russlands Praesident Medwedew wollte zwar nicht sagen, ob er die PA-Aktion unterstuetzen will, aber auf jeden Fall die Sanktionen gegen Israel fuer "unrealistisch" erklaert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen