Sonntag, 13. Februar 2011

Italien: humanitärer Notstand auf Lampedusa

Die italienische Regierung hat für die Insel Lampedusa einen humanitären Ausnahmezustand erklärt, meldet AFP. Die Ursache ist der anhaltende Flüchtlingsstrom aus Tunesien, wo vor knapp einem Monat das Regime Ben Ali gestürzt wurde und die gegenwärtige Übergangsregierung die Lage nach wie vor  nicht in den Griff bekommt und die Unruhen weiter gehen. Die italienischen Einwanderungsbehörden seien zudem über die Entwicklungen in Algerien, die zunehmenden Proteste und Ausschreitungen, "sehr besorgt".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen