Samstag, 12. Februar 2011

Schweiz friert Mubarak-Konten ein

Ein Sprecher des Aussenministeriums der Schweiz hat reuters gegenüber erklärt, dass die potentiellen Konten und Aktiva des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mubarak  im Land eingefroren worden sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen