Donnerstag, 10. Februar 2011

Suleiman ruft Opposition zum Dialog auf

Paradoxerweise gehen auch nach der Rede Mubaraks widersprüchliche und sich ausschliessende Meldungen über den Rücktritt Mubaraks und seinen Nachfolger ein. Nach der Ansprache Mubaraks hat sich Vize-Präsident Suleiman an das Volk gewandt und zugesichert, "alles Mögliche zu tun, um eine friedliche Macht-Transition in Ägypten sicherzustellen". Es sieht gegewärtig danach aus, dass von nun an die Federführung beim Dialog mit den Protestlern Suleiman obliegt. Welche Machtanteile genau Suleiman bekommen hat und welche Rolle genau Mubarak für sich  bestimmt hat, kann aus seiner Rede nicht eindeutig herausgelesen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen