Montag, 28. März 2011

Junta: Mubarak unter Hausarest

Die ägyptische Militärjunta hat heute offiziell bestätigt, dass der abgesetzte ex-Präsident Mubarak das Land nicht verlassen hat und sich unter Hausarest befindet, ebenso, wie die Mitglieder seiner Familie. Darüber hat die staatliche ägyptische Zeitung Al Ahram berichtet. Damit hat die Militärführung des Landes mit Gerüchten aufgeräumt, er sei geflohen und befinde sich etwa in Saudi-Arabien. Zuvor gab es bereits Meldungen über Sanktionen gegen Mubarak, wie Verhöre und Kontensperren, allerdings wurde bis heute nie bestätigt, dass gegen den ehemaligen Staatschef drastischere Sanktionen angewendet werden. Die Junta hat ausserdem die Absicht bekräftigt, im September Wahlen durchzuführen und die Macht an eine zivile Regierung zu übergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen