Samstag, 5. März 2011

Unfall auf der Erdgasförderplattform

Die israelische Erdgasfördergesellschaft Yam Tatis hat gemeldet, dass sich bei den Reparaturarbeiten am Erdgasfeld "Mari B" unweit von Aschkelon, die vom Konzern "Noble Energy" durchgeführt werden, ein Unfall ereignet hat, berichtet The Marker. Einzelheiten werden nicht genannt, ebenso wie der Zeitpunkt, wann die Erdgasversorgung wiederaufgenommen wird. Das kleine Erdgasfeld hatte nach dem Abbruch der Erdgasversorgung aus Ägypten die Ausfälle zum Teil ausgleichen können. Ein Vertreter von Noble Energy hat erklärt, dass alle Anstrengungen unternommen würden, um die Versorgung schnellstmöglich wiederaufzunehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen