Montag, 18. April 2011

Daniel Wiflich erliegt Verletzungen

Der 16-jährige Schüler Daniel Wiflich, der beim Angriff der Terroristen aus dem Gazastreifen auf seinen Schulbus am 7. April schwere Verletzungen erlitt, konnte nicht gerettet werden, meldet Kol Israel. 10 Tage lang kämpften die Ärzte des Klinikums Soroka in Beer Scheva um sein Leben, in dieser Zeit war er permanent an Lebenserhaltungsgeräte angeschlossen und ist seit dem barbarischen Angriff nie zu Bewusstsein gekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen