Freitag, 15. April 2011

Terroristen brechen Waffenruhe, Aschkelon und Aschdod angegriffen

Kurz vor dem Eintritt des Schabbat ging die Meldung über einen Raketenangriff auf die Städte Aschkelon und Aschdod aus dem Gazastreifen ein. In beiden Städten ertönten die Sirenen des Alarmsystems "Farbe Rot", kurz darauf waren Einschläge zu hören. Über Opfer oder Schäden liegen keine Berichte vor. Die Waffenruhe ist damit beendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen