Freitag, 26. Oktober 2012

Debka: in der am Mittwoch zerstörten Waffenfabrik bei Khartoum, Sudan, waren gerade ballistische Schichab Boden-Boden-Raketen im Auftrag Teherans in Produktion gegangen; Sudan beschuldigt Israel der Aktion; kein Kommentar aus Jerusalem; Likud und Israel Beitenu treten mit gemeinsamer Wahlliste an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen